Frage:
Warum ist Alex Kirkman von Tom Kirkman enttäuscht, was mit den syrischen Flüchtlingen passiert ist?
BCLC
2016-12-22 20:48:22 UTC
view on stackexchange narkive permalink

In Designated Survivor (2016 - heute) macht Präsident Tom Kirkman einen Deal mit den Gouverneuren, um Unterstützung von ihnen zu erhalten, als Gegenleistung für die Ablehnung eines Flugzeugs von Flüchtlingen aus Syrien, die stattdessen nach Kanada fliegen. Seine Frau Alex Kirkman ist von ihm enttäuscht. Warum ist das so? Unten ist das Protokoll des Gesprächs (Hervorhebung hinzugefügt):

Also habe ich gerade mit Gouverneur Baylin von Missouri telefoniert. Er sagt, dass das Flugzeug in Jefferson City landen kann und dass er alle Flüchtlinge aufnehmen wird, auch wenn Florida dies nicht tun wird. Was ist das?

Es ist zu spät. Das Flugzeug flog vor 10 Minuten nach Toronto. Die Mutter, der Vater, das Baby können bleiben. Alle anderen mussten gehen.

Nun, wer sagt das?

Die Gouverneure. Mich. Ich musste einen Deal machen, um den Rest der Gouverneure an Bord zu halten.

Wh ... Ich dachte, wir wären auf derselben Seite.

Wir waren. Wir ... wir sind. Schauen Sie, sie drohten, den Kongress darüber zurückzuhalten. Ich musste ihnen etwas geben.

Tom, diese Leute haben alles aufgegeben, um hierher zu kommen. Dieses Land hat ihnen ein Versprechen gegeben.

Alex, sie gehen nach Kanada, nicht zurück nach Syrien. Sie werden immer noch frei sein. Sie werden immer noch sicher sein.

Ja, aber sie könnten hier frei und sicher sein. Gouverneur Baylin ist bereit für sie.

Nun, leider ist er nicht in der Mehrheit.

Nein, er hat sich für ein amerikanisches Prinzip eingesetzt. Wer sind wir ohne unsere Prinzipien?

Alex, es war eine unmögliche Wahl. Ich weiß, und du musstest es schaffen und du wirst es wieder tun - und die Entscheidungen werden immer unmöglich sein. Das wird sich nicht ändern. Aber du wirst und ich werde und ... dieser Wille. Früher waren Sie und ich gegen die Welt.

Ich bin dem Land gegenüber verpflichtet. Ich habe den Job angenommen!

Ich bin nicht böse auf den Präsidenten. Ich bin von meinem Mann enttäuscht.

Ich bin mir nicht ganz sicher, was ich vorhabe. Wie Tom betonte, gehen die Flüchtlinge nicht nach Syrien zurück, sondern nach Kanada. Ich würde Alex 'Enttäuschung verstehen, wenn es Gouverneure wären, die Flüchtlinge zurückschicken würden. Bitte erklären Sie die Enttäuschung. Auch welches Prinzip?

Die Antwort kann einen Hintergrund mit der Politik oder den USA beinhalten, von dem ich nichts weiß. In diesem Fall klären Sie mich bitte auf (ich weiß eigentlich nicht viel darüber der Hintergrund in Homeland (2011 - heute)). Oder es kann sein, dass es keine universelle Erklärung gibt (d. H. Schlechtes Schreiben?) Und dass die oben genannte Szene nur für Dramen gedacht war (daher das Etikett).

Zwei antworten:
#1
+6
Paulie_D
2016-12-22 21:14:30 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Weil er nachgegeben hat

Seine ursprünglichen Prinzipien stimmten mit denen seiner Frau überein.

Den Flüchtlingen wurde in den USA Asyl versprochen, und das ist nicht passiert.

Den Flüchtlingen hätte und sollte ohne Vorbehalt Asyl / Zuflucht in den Vereinigten Staaten gewährt werden können.

Stattdessen machte er einen Deal mit den Senatoren / dem Kongress, um sie umzuleiten Kanada aufgrund politischen Drucks.

Zugegeben, sie sind immer noch "sicher", aber er hat aus politischen Gründen nachgegeben und war an einem Deal beteiligt, anstatt seinen humanitären Überzeugungen / Prinzipien treu zu bleiben

Es geht nicht um den Grad der Sicherheit. Du machst ein Versprechen, du bleibst dabei ... und er tat es nicht.

Aber welche Prinzipien oder Überzeugungen? Es wäre eine Höhle, wenn es eine Wahl zwischen einer Rückkehr nach Syrien und in die USA wäre, und dann entschied er sich für Syrien. Aber USA gegen Kanada? Hey, die Syrer wurden nicht in Harvard aufgenommen, aber sie gehen zur Universität von Toronto. Entschuldigung, das ist nicht gut genug für dich?
Dass die USA ihre Versprechen einhalten sollten.
Ein bisschen übertrieben von ihrer Seite myb (oder der der Autoren?), Aber eh, diese beantworten meine Fragen, denke ich. Danke Paulie_D! ^ - ^ Ich werde eine Weile warten, um zu sehen, ob es andere Antworten gibt
Warten Sie, warum haben Sie Ihren anderen Kommentar gelöscht? Ich fand es ziemlich gut, obwohl ich mich nicht ganz daran erinnere (http://www.goodreads.com/quotes/5934-i-ve-learned-that-people-will-forget-what-you) -sagte-Leute)
Weil ich es der Antwort hinzugefügt habe.
#2
  0
Louis E.
2017-01-21 10:45:30 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es besteht ein großes Problem darin, dass die Gouverneure tatsächlich nicht berechtigt sind, den Präsidenten dazu zu bewegen, etwas in dieser Hinsicht zu tun. Die Leute, die dies tun könnten, wären die Senatoren, die die Gouverneure als nicht ernennbar darstellen Verhandlungschip. Völlig unrealistisches Schreiben, sie hätten sich gegenseitig verfolgt, um ihre Leute in den Senat zu bringen, um Kirkmans Füße gültig ans Feuer zu halten, das können sie nicht selbst tun.

Du meinst, ich stelle irgendwie die falsche Frage? Wie kann es schlecht sein oder auch nicht, wenn Alex Kirkman von Tom Kirkman enttäuscht ist, aber in erster Linie hätte das Gespräch nicht stattfinden dürfen, weil das Gespräch auf einem unrealistischen Szenario beruhte?


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...