Frage:
Wie stirbt der Sohn (R.L.)?
samthebrand
2011-12-01 02:18:21 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Zu Beginn des Films 'Baum des Lebens' erhält Frau O'Brien (Jessica Chastain) ein Telegramm (oder war es eine normale Post?), In dem sie darüber informiert wird, dass ihr Sohn gestorben ist. Laut Wikipedia geschieht dies Mitte der 1960er Jahre.

Gibt es Hinweise darauf, wie ihr Sohn R. L. (Laramie Eppler) gestorben ist? Beabsichtigt Terrence Malick, dies zweideutig zu halten? Können wir überhaupt sicher sein, dass R. L. gestorben ist?

Ich bin damit einverstanden, dass RL im Krieg gestorben sein muss. Die Großmutter liefert alle Plattitüden, die eine trauernde Person hört, auf einmal. Es ist ein Witz, denke ich. In Bezug auf die Gnade, die durch die sterbende Dinosaurierszene verstärkt wird, wenn der Dinosaurier den verletzten Dinosaurier verlässt, ohne ihn zu töten. Hat der Dinosaurier den anderen nicht überhaupt verletzt?
Sechs antworten:
#1
+8
mmdanziger
2012-01-24 04:54:45 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Die Wahrheit ist, dass das Erstaunlichste am Tod des Bruders das völlige Fehlen einer Darstellung seiner Umstände ist. Niemand geht nach, fragt oder deutet an, was es verursacht haben könnte. Ich denke, das ist ein schöner Schritt für Malick, weil er der Geschichte einen fast biblischen Sinn verleiht. Als vorwiegend spirituelles Werk lenkt es einfach ab, über Details nachzudenken, wie genau eine Person stirbt. Wie der Trick und die Heuschrecken "Sie ist meine Schwester" in Days of Heaven ist es klar, dass Malick hier einige Hinweise aus dem Alten Testament nimmt. Das Alte Testament geht fast nie ins Detail über die Umstände, unter denen ein Mensch stirbt, es interessiert sich viel mehr für die spirituellen Lektionen rund um den Tod.

Die Lehren aus dem Tod des Bruders und wie die Familie damit umgeht, sollen nicht von bestimmten Umständen abhängig sein, sondern universell und zeitlos. Menschen sterben die ganze Zeit, oft auf eine Weise, die wir ungerecht finden. Das Problem ist nicht, wie sie gestorben sind, sondern wie wir uns darauf beziehen. Und indem Malick unsere narrativen Erwartungen bricht und die Todesursache versteckt, lenkt er unsere Aufmerksamkeit auf diesen Punkt.

Das heißt nicht, dass ich dagegen bin, darüber zu spekulieren, was ihn getötet haben könnte, es ist nur das Im Zusammenhang gesehen ist es klar, dass der Film unsere Aufmerksamkeit absichtlich von dieser Frage ablenkt.

sehr interessante Lektüre. ich schätze es.
#2
+4
nbeyer
2011-12-29 23:39:19 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Obwohl ich keine Beweise habe, nahm ich an, dass der Sohn bei einem militärischen Vorfall gestorben ist, weil er per Telegramm zugestellt wurde, was eine scheinbar kalte, sterile und unpersönliche Art ist, solche Nachrichten zu übermitteln. Ich habe nur angenommen, dass dies ein Tod im Zusammenhang mit militärischen Aktivitäten ist.

#3
+4
Neo
2013-04-25 19:02:04 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es ist am sinnvollsten, wenn man Selbstmord annimmt. Das erklärt besser, warum der älteste Sohn den Vater beschuldigt; Mit anderen Worten, prägende Momente im Leben des mittleren Sohnes und mangelnde Zuneigung des Vaters zu seinen Söhnen werden als Mitwirkende am Tod angesehen ...

Das Folgende, aufgehoben von thepointmag.com ist ergreifend und aufschlussreich:

Wir können die Frage nach RLs Tod jedoch nicht alleine lassen. Als Selbstmord ist es viel bedeutender als der zufällige Tod im militärischen Kampf, da es sich um das Leid und die Sinnlosigkeit der Existenz handelt ... Ich denke, Jacks Erinnerung an RL, seinen Spielkameraden und Begleiter aus Kindertagen, gepaart mit der Realität seines Selbstmordes, provoziert seine eigenen existenziellen Probleme, genau wie Larry Malicks Selbstmord ein Geist ist, der Malicks Gedanken über die Bedeutung in seinen Filmen verfolgt.

#4
+3
L.M.
2013-04-08 00:15:47 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich weiß, dass Sie die Arbeit eines Regisseurs nicht als Autobiografie interpretieren sollen, aber wenn Sie ein wenig über Terrence Malick lesen, wird klar, dass er viele Elemente seines eigenen Lebens aufgenommen hat. Sein Bruder war ein kreativer, sensibler Gitarrist, der mit 19 oder 20 Jahren Selbstmord begangen hat. Der Film zeigt oft einen Jungen mit schweren Verbrennungen an der Seite seines Kopfes, und Terrence Malicks anderer Bruder wurde ebenfalls verbrannt. Es gibt auch einen Vorschlag für eine Schlinge am Anfang des Films. Aufgrund der Beweise halte ich es für vernünftig anzunehmen, dass R. L. Selbstmord begangen hat.

#5
+2
MXD
2012-07-09 00:29:51 UTC
view on stackexchange narkive permalink

In den frühen Tagen des Vietnamkrieges waren Todesanzeigen so alltäglich und das Militär so unvorbereitet auf die große Anzahl von Todesanzeigen, dass sie per Telegramm zugestellt wurden. Die Praxis wurde später geändert und Vertreter des verstorbenen Militärdienstes übermittelten persönlich die Todesanzeige.

Die Telegrammzustellung ist eine zentrale Szene, da sie zeigt, wie "falsch" ein Leben ist, das sich einfach auf die Natur konzentriert und ignoriert Anmut. Was könnte schlimmer sein als ein Fremder, der einer Mutter eine Notiz übergibt, um allein zu lesen, dass ihr 20-jähriger Sohn jetzt tot ist.

Ebenso sagte die Großmutter zu der trauernden Mutter: "Menschen sterben und das Leben muss go on "ist so gnadenlos, dass wir sehen, dass das Ignorieren des Gnadenaspekts des Lebens, so unpraktisch es auch sein mag, sogar die Natur außer Kraft setzt. Dies wird durch die sterbende Dinosaurierszene verstärkt, wenn der Dinosaurier den verletzten Dinosaurier verlässt, ohne ihn zu töten. Gnade hat ihren richtigen Platz in der Natur.

#6
  0
Jessica
2013-09-20 17:09:04 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Um ehrlich zu sein, habe ich aus dem Film den Eindruck gewonnen, dass R. L. von diesem Wasserfall ins Wasser gesprungen ist.

Das war aber nur meine Meinung.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...