Frage:
Warum belebt Trinitys Kuss Neo in The Matrix wieder?
John Chrysostom
2015-04-06 20:55:04 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Dieser eine Aspekt des Films schien mir immer fehl am Platz zu sein. Es ist wie ein dummes Klischee aus einer Kindergeschichte in einem Film, in dem zuvor einige faszinierende Ideen untersucht wurden.

Bis zum Kuss lernt Neo, seine Kräfte einzusetzen. Der einzige Grund, warum er dies tun kann, ist, dass das Orakel ihm sagte, er sei nicht der Eine, was ihn veranlasst, Morpheus zu retten. Es ist eine faszinierende Erforschung, wie das, was wir über die Welt glauben, uns prägt. Und es ist völlig paradox - "Was Ihre Nudel später wirklich backen wird, ist, dass Sie sie zerbrochen hätten, wenn ich nichts gesagt hätte" ist eine großartige Analogie für Neo, der der Eine wird.

Aber was ist mit dem Kuss? Es passt überhaupt nicht.

Ich habe die beiden nie verbunden - es war immer mein Gefühl, dass Trinitys Erkenntnis, dass Neo der Eine war, nur damit zusammenfiel, dass er wirklich der Eine wurde ...
Das Orakel prophezeite, dass die Dreifaltigkeit sich in den Einen verlieben würde. Wenn sie gesteht, dass sie in Neo verliebt ist, wird die Prophezeiung erfüllt und er wird der Eine. Mit anderen Worten, ich interpretiere nicht den Kuss, um es getan zu haben, sondern ihr Geständnis. Die Tatsache, dass er plötzlich, nachdem er wieder zum Leben erweckt wurde, alle seine Kräfte auch als der Eine einsetzen kann.
Sieben antworten:
#1
+72
JohnP
2015-04-06 22:21:15 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Zunächst eine Korrektur eines Missverständnisses. Das Orakel sagt Neo nie, dass er nicht derjenige ist, das sagt er sich. Das Zitat von Oracle / Neo lautet:

Oracle: Entschuldigung, Kind. Du hast das Geschenk bekommen, aber es sieht so aus, als würdest du auf etwas warten.

Neo: Was?

Oracle: Vielleicht dein nächstes Leben. Wer weiß? So laufen diese Dinge ab.

Die Entschuldigung ist ein wenig mehrdeutig und könnte leicht als "Entschuldigung, da liegen Sie falsch" verstanden werden. Der letzte Teil des Gesprächs ist jedoch der wichtige Teil.

Wenn Neo in der Matrix "getötet" wird, ist sein Körper immer noch da und das Bewusstsein ist vermutlich noch nicht verschwunden. Trinity gesteht, dass sie dazu bestimmt war, sich in den Einen zu verlieben, und sie liebt Neo, damit er nicht tot sein kann.

Dies schwingt mit dem Bewusstsein mit, das immer noch da ist, und er erkennt und dissoziiert kognitiv selbst mit dem Konzept des Todes, der an die Matrix gebunden ist und in der Matrix "wiedergeboren" wird. Dies erfüllt alle Teile der Prophezeiung, Neo ist in seinem "nächsten Leben", Trinity ist in ihn verliebt und Matrix boomt.

Es ist eine Weile her, aber wenn die anderen Besatzungsmitglieder in der Matrix getötet werden, manifestieren sie ziemlich schnell physische Anzeichen des Todes auf dem Schiff, während Neo dies nicht tut. Ist das wahr? Nachdem ich Ihren Kommentar gelesen habe, möchte mein Verstand sagen, dass dies der Fall ist. Das würde eine Menge Beweise für die Ansicht "Neos Bewusstsein war immer noch da" liefern. Letztendlich hatte Neos Bewusstsein einen Ort erreicht, an dem es beide Welten zumindest auf einer bestimmten Ebene wahrnehmen konnte. Er stirbt in der Matrix, sein Bewusstsein lebt weiter und hört Trinity über die Prophezeiung sprechen, und plötzlich merkt er, dass er derjenige ist.
@JohnChrysostom - Es gibt auch eine Konsequenz, die ich nicht eingegeben habe: Das Entfernen des Headjack zu einem "schlechten" Zeitpunkt tötet die Person sowohl innerhalb als auch außerhalb der Matrix (wie von Apoc und Switch belegt), was Sie erweitern könnten, um dies zu postulieren Das Bewusstsein braucht eine gewisse Zeit, um hinein / heraus zu reisen, und die Unterbrechung dieses Prozesses hat Auswirkungen, aber die Logik wurde wirklich trübe, so dass ich sie nicht wirklich verfolgte.
Neo ist auch ein Sonderfall, wenn es darum geht, von der Matrix "getrennt" zu werden, vgl. Ende von Reloaded / Beginn von Revolutions.
"_und Matrix go boom _" - Mofos gehen runter..hehe .. :)
Soweit ich wusste, war Neo immer der Eine, er hatte einfach keine Kontrolle über seine Einen Kräfte. Nach dieser Szene, in der alle Prophezeiungen des Orakels wahr geworden sind, erkennt Neo erst, wie er seine Kräfte manipulieren kann (mit denen er bereits die ganze Zeit zu tun hatte).
@user13267 - Interessante Folge - Hat er gelernt, seine Kräfte einzusetzen, oder hat er nur gemerkt, dass er sie tatsächlich hatte?
und außerdem, wie der OP dieser Antwort sagte ........... Neo war nicht unbedingt vollständig tot, nur FLATLINED. Sein Bewusstsein war wahrscheinlich immer noch da, er war nur kalt und sein Herz blieb stehen, weil er (virtuell) in die Matrix geschossen wurde. Also ....... Trinitys Kuss (und die Kraft der Liebe) könnte als das angesehen werden, was Neos System wieder zum Leben erweckt und sein volles Potenzial als der Eine "freigeschaltet" hat. Trinity, die ihr Schicksal, sich in Neo zu verlieben, voll und ganz umarmte, war das fehlende Glied, das Neo schließlich seine vollen Fähigkeiten verlieh. Ein Schuss in die Brust unterscheidet sich vom Kopf (Smith zielte auf seine Brust).
#2
+28
Wai Ha Lee
2015-04-06 22:18:29 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Eine Erklärung:

Wie wäre es mit dieser Erklärung von thematrix101.com:

Q. : Wie wird Neo wieder lebendig? Ist es Trinitys Kuss?

A: Nicht genau, obwohl sich die Interpretationen geringfügig unterscheiden. Einfachste Erklärungen sind immer am besten: Neo ist der Eine. Trinity wurde vom Orakel gesagt, dass sie sich in das Eine verlieben würde. Der Eine wird die Menschheit retten und helfen, die Maschinen zu stürzen. Sobald Trinity Neo ihre Liebe zum Ausdruck bringt, ist es wie das letzte Glied in der Prophezeiungskette - er muss der Eine sein, also kann er nicht sterben, bis er getan hat, wozu der Eine da ist. Sobald dieser Link einrastet, ist es offensichtlich, dass Neo in der Matrix tun kann, was er will.

Es scheint vernünftig genug - ihr Kuss ist Neos Art zu erkennen, dass er derjenige ist. Daher seine Entscheidung unmittelbar nach , gegen Agent Smith zu kämpfen, anstatt zu rennen, wie ihm gesagt wurde.


Eine Begründung basierend auf dem Skript

Um dies ein bisschen mehr zu sichern, paraphrasiere ich Folgendes aus dem Skript der Szene unter http://dc-mrg.english.ucsb.edu:

Neo betritt das Hotel und rennt den Korridor entlang, bis er Raum 303 erreicht. Er hört das Klingeln des Telefons aus dem Raum, als er die Tür öffnet. Er begegnet Agent Smith, der ihm direkt in die Augen sieht und ihn erschießt. Neo berührt seine Wunde, als Blut auf seine Hand austritt. Er sieht zu Agent Smith auf, als er erneut auf Neo schießt, und stolpert zurück gegen die Wand. Agent Smith schießt noch ein paar Mal auf ihn, nur um sicherzugehen, und er rutscht die Wand hinunter und sinkt auf den Boden.

Trinity und Morpheus sehen zu, wie seine Lebenszeichen tot sind.

...

Agent Smith : Auf Wiedersehen ...... Mr. Anderson ...

Trinity sitzt immer noch bei Neo.

Trinity : Neo ... ich habe keine Angst mehr! Das Orakel sagte mir, ich würde mich verlieben, und dieser Mann, der Mann, den ich liebte, würde der Eine sein. Du kannst also nicht tot sein ... du kannst nicht ... weil ich dich liebe ... hörst du mich? Ich liebe dich ...

Sie beugt sich vor und küsst ihn

Während sie das sagt, hallt der Schlag tief in Neos Kopf wider. In der Matrix öffnen sich seine Augen. Trinity schreit, als seine Lebensmonitore wieder zum Leben erwachen. Tank und Morpheus starren ungläubig.

Trinity : Jetzt steh auf !!

Neo setzt sich auf und versucht sich zu konzentrieren. Er steht auf und die Agenten drehen sich um und starren ihn ungläubig an. Agent Smith verzieht das Gesicht und richtet sein Gewehr auf Neo. Er feuert.

Neo : ... Nein ...!

Während Agent Smith feuert, streckt Neo nur seine Hand aus. Die Kugeln werden langsamer und halten vor ihm an. Neo sieht sie an und nimmt einen auf. Er sieht es sich an und lässt es dann auf den Boden fallen. Er sieht den Rest an und bewegt seinen Kopf nach unten. Sie fallen alle zu Boden. Die Agenten starren und alle treten einen Schritt zurück.

Panzer : Wie!?!

Morpheus : Er ist es. .. Der Eine ...

#3
+7
EliuX
2015-04-08 19:39:36 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Denken Sie daran, dass die Matrix ein Programm ist und der Auserwählte mehrere Anforderungen hatte. Eine davon war, dass er es glauben musste, und eine andere war, dass die Dreifaltigkeit sich in ihn verlieben sollte. Also hat es choosenOne = true ausgelöst und den Prozess gestartet ...

Wahrscheinlich hat der Interrupt auf Betriebssystemebene ausgelöst. Außerdem war es Wahre Liebe und er war einfach größtenteils tot;)
#4
+2
Giuseppe
2015-10-06 03:07:25 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich glaube, Trinitys Kuss belebt Neo nicht wegen des physischen Kusses selbst, sondern weil die Liebe "ihr Ding" macht. Es stellt eine 'Verbindung' her, die fehlte, lässt Neo die neue Welt in einem Licht verstehen, das er genau kennt, welche Maschinen nicht erfassen können, er versteht, was Menschen menschlich macht und irgendwie schließt sich ein Kreis, den weder Maschine noch Programm noch korruptes System bilden konnte vervollständigen und treibt ihn an.

Lassen Sie mich das erklären.

Maschinen oder Programme können nicht lieben. Sie denken nur an Liebe als eine Art Krankheit.

Dasselbe passiert mit Institutionen. Sie regieren, setzen und führen Gesetze aus und suchen immer nach Selbsterhaltung.

Liebe ist völlig anders. Es gibt natürlich Liebe als Emotion, die begrenzt ist, und es gibt eine andere Art von Liebe, mit der Neo und Trinity sich fühlen, teilen und sich sogar identifizieren.

Liebe kann sogar selbstironisch sein. Eine Maschine oder ein Programm wird das niemals verstehen. Sie können Emotionen replizieren, aber sie können die wahre Liebe nicht replizieren. Der Hauptunterschied der Liebe besteht darin, dass sie nicht auf der Macht über andere basiert.

Neos Leben am Anfang ist das eines Rebellen, der überall und darüber hinaus hackt. Ein Rebell zu sein bedeutet, tief im Inneren ein Liebhaber zu sein und für einige Werte zu kämpfen, die man jenseits jeder festgelegten Regel liebt (Regeln als Wahrheiten im Gegensatz zur Wahrheit).

Bis zur Kussszene hatte Neo keine Zeit wieder zu lieben. Er war so damit beschäftigt, die Welt wiederzuentdecken und zu versuchen, die neuen 'Gesetze' zu meistern (die Welt so zu verstehen, wie er sie jetzt erkennt, großartige Fähigkeiten zu erlernen, neu zu lernen, wer er sein könnte ...). In gewisser Weise basiert das Lernen (zumindest wie Neo) auf Macht. Er muss jede neue Fähigkeit beherrschen, voll konzentriert. Fokus ist ein Schlüsselwort, denn während Fokus (und Kraft) eine Sache von der anderen unterscheidet, Grenzen setzt und durch die Unterschiede definiert, integriert sich die Liebe.

Zurück zum Punkt. Macht ist nicht alles, was es gibt. Der Kuss verbindet ihn mit seiner wahren Natur, mit dem alten Neo, und hilft ihm zu verstehen, dass dies keine neue Welt ist, sondern dieselbe. Er muss keine neue andere sein, sondern wer er immer war, nur in einem neuen Licht sehen

Er war schon immer ein Kämpfer für die Liebe und ist es immer noch. Bevor es die Institutionen gab und er ihre Schwachstellen kannte, brachte ihn sein Antrieb dazu, zu lernen, wie sie ihren Missbrauch über Menschen stoppen können. Jetzt ist es im Wesentlichen nicht viel anders, nur schwieriger, sich nicht täuschen zu lassen. Er weiß, was sie tun (was er auch beherrscht) und er weiß, was sie nicht können und niemals tun werden. Was ihm fehlte, war ihre Schwachstelle, und Trinitys Liebe erleuchtete ihn.

#5
+1
HopefullyHelpful
2015-04-07 09:31:51 UTC
view on stackexchange narkive permalink

"Der eine zu sein, ist wie verliebt zu sein. Niemand kann dir sagen, dass du verliebt bist, du weißt es einfach. Durch und durch. Bälle zu Knochen."

Das Orakel tut es nie Alles Übernatürliche, seine Vorhersagen könnten genauso gut auf der einzig vernünftigen Wahl und den Informationen basieren, die mit normalen / programmatischen Mitteln erhalten werden.

Niemand weiß, dass Sie verliebt sind, bevor Sie es wissen, zumindest auf unbewusste Weise Sie werden nervös oder verhalten sich in Ihrer Liebespräsenz anders. An diesem Punkt könnte jemand anderes an den Zeichen erkennen. Ihre Analogie mag also zutreffend sein: Wenn Sie nicht wissen, dass Sie diejenige sind, auch wenn sie nur unbewusst ist, kann sie nicht sagen, ob Sie es sind oder nicht. Dies würde ihre "Tests" erklären, wie "öffne deine" und was sie danach sagt und auch den Satz "Wer weiß? So laufen diese Dinge.".

Also der Grund, warum sie sagt, dass er hat vielleicht auch die Gabe, dass er der einzige ist, der Zweifel hatte, wenn er gefragt wird, ob er derjenige ist oder nicht, während andere sofort ablehnen.

Also jetzt zu seinem Tod. Es gibt 2 Todesfälle bei Medikamenten, Herztoten und Hirntoten. Wenn Ihr Herz stirbt, wird die Sauerstoffversorgung Ihres Körpers unterbrochen. Nachdem der gesamte Sauerstoff verbraucht ist, beginnen Ihre Zellen zu sterben, einschließlich derjenigen in Ihrem Gehirn. Dies ist der Grund, warum Menschen nach einem Herztod wiederbelebt werden können, indem sie rhythmisch auf die Brust drücken oder durch elektrische Ströme, aber nicht nachdem sie in Herz oder Kopf geschossen wurden.

Agent Smith hat nie neo in die Brust geschossen Kopf. Die ersten und alle folgenden Schüsse gingen in seinen Körper. Das bedeutet, dass sein Gehirn mindestens 1 Minute nach seinem Tod voll funktionsfähig war. Dies ist auch der Grund, warum er die Dreifaltigkeit wiederbeleben kann.

Wir wissen auch nicht, woher genau die Live-Zeichen gelesen werden, da sie ein 3D-Bild seines Herzens mit vielen Textdaten auf dem Bildschirm zeigen Seiten. Vielleicht wird das Bild also aus den Matrixdaten erhalten und zeigt nicht unbedingt neos echtes Herz.

Nun zum Kuss. Aus der Täuschung zu Beginn des Films, in der der schurkische Verrückte die Hälfte der Crew getötet hat, wissen wir, dass etwas in der realen Welt den gleichen Effekt auf die Leute in der Matrix hat, die verbunden sind. Der Kuss aus der Dreifaltigkeit wird ihm das Gefühl auf den Lippen gegeben haben, geküsst zu werden, während er ihre Worte möglicherweise überhaupt nicht hören konnte. Diese Empfindung mag ihn schockiert haben und ihn erkennen lassen, dass er tatsächlich nicht tot war, sein wirklicher Körper war nur noch intakt, obwohl er aufgrund der geistigen Verbindung zwischen realer Welt und Matrix beschädigt worden war. Diese Erkenntnis mag ausgereicht haben, um sein Gehirn die richtigen Signale geben zu lassen und sein echtes Herz wieder pumpen zu lassen, was zu seiner Wiederbelebung in der Matrix führt (ebenso wie in der realen Welt). Dieser Aufstieg von den Toten mag ihm den Vertrauensschub gegeben haben zu glauben, dass er derjenige war, der alles sein kann, was notwendig ist, um diese Kräfte freizusetzen.

Immerhin sagt das Orakel in neu geladener Matrix, dass Neo hat sie zu einer Gläubigen gemacht und im ersten Teil erwähnt sie seine Wiederbelebung nie in einer überzeugenden Angelegenheit in ihrer Prophezeiung. Sie sagt nur "Dein nächstes Leben vielleicht.", Was wirklich alles bedeuten könnte. Immerhin könnte seine Wiederbelebung eine Überraschung für sie gewesen sein.

#6
-2
Spdodgerfan
2019-03-24 14:36:47 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenn Neo mit Dreifaltigkeit im Fahrstuhl sitzt, sagt er, dass der Löffel nicht echt ist, was ihm das Kind vor dem Treffen mit dem Orakel gesagt hat. Ihnen wird auch gesagt, dass wenn der Geist in der Matrix tut, dann tut dies auch der Körper. Davon abgesehen, wenn er am Ende der ersten Matrix von Agent Smith erschossen wird, berührt er die Schusswunde und fällt kurz darauf zurück. Zu diesem Zeitpunkt ist er noch am Leben und kurz darauf sagt Trinity, dass sie ihn liebt und dann steht er auf, als wäre nichts passiert. Wenn Sie an die Zeit zurückdenken, in der er sagt, der Löffel sei nicht echt, dann ist die Kugel auch nicht echt, und ich denke, er erkennt dies und das Körperhirn stirbt nicht und dafür auch nicht. Dann sagt ihm die Dreifaltigkeit, dass ich dich liebe und dass du derjenige bist und bam.

#7
-2
tblue
2019-10-06 07:35:48 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich bin mir nicht sicher, warum in den Antworten der Teil weggelassen wird, von dem ich denke, dass die Wiederbelebung von Neo eine besondere Bedeutung hat, anstatt seltsam zu sein.

https://matrix.fandom.com/wiki/Thread:7715

Im ersten Matrix-Film, nachdem Neo Trinity vor gerettet hatte Nach dem Absturz des Hubschraubers warteten die beiden in der U-Bahn-Station darauf, dass das Telefon klingelte, damit Trinity aussteigen konnte. Kurz bevor Agent Smith auftaucht, sagt Trinity zu Neo: "Neo, ich möchte Ihnen etwas sagen, aber ich habe Angst, was es bedeuten wird, wenn ich es tue. Alles, was das Orakel mir gesagt hat, ist wahr geworden ... alles aber das hier. " Sie zögert, und dann taucht Smith auf, um sie zu töten, und unterbricht sie.

Trinity ist also während der ganzen Geschichte in Dilemmaville ... bis sie gegen Ende steht ein "toter" Neo. In diesem Moment bekommt sie es. In einem Akt des Glaubens - und einer schönen Wendung in der Fabel "Prinzessin küsst den Frosch" - küsst sie Neo und er erwacht. Sie verbalisiert ihren Glauben kurz bevor sie ihn mit der Zeile küsst: "Neo, ich habe keine Angst mehr. Das Orakel sagte mir, dass ich mich in einen Toten verlieben würde. Und diesen Mann, den Mann dass ich geliebt habe, wäre derjenige. Du siehst also, du kannst nicht tot sein. Du kannst nicht sein, weil ich dich liebe. Du hörst mich? Ich liebe dich. "

Wo ist das Protokoll, das den Toten sagt? Ich habe diese Version noch nie gehört / gesehen.
Nachdem ich nach dem Transkript gesucht habe, kann ich sehen, warum andere es nicht in die Antwort aufgenommen haben. Ich habe den Film jedoch oft gesehen und immer gehört. Youtube hat einen Movieclip dieser Szene. Beginnen Sie ungefähr 1:20 und hören Sie genau zu (Trinity flüstert). https://www.youtube.com/watch?v=T4FUPSGiy8Y
Entschuldigung, ich habe es mit guten Kopfhörern gehört und ich höre nicht anders als berichtet. Ich höre das "mit einem Toten" nicht.
Versuchen Sie, ihre Lippen zu beobachten - "Das Orakel sagte mir, ich würde mich verlieben ... in einen Toten ... Der Mann, den ich liebte, würde derjenige sein. Bevor Sie 'den Mann hören, den ich liebte', werden Sie Sieh, wie sich ihre Lippen bewegen und etwas anderes sagen.
Ich muss sagen, ich stimme JohnP zu. Ich höre nicht nur nicht "mit einem Toten" oder sehe keine Lippen, die sich bewegen, sondern es bleibt auch nicht genug Zeit, um es zu sagen. "Ich würde mich verlieben" geht sofort in "und diesen Mann, den Mann ..." über, ohne einen Moment Pause zu machen. Danke für die Antwort, aber ich fürchte, dieses Transkript ist einfach falsch ...
Nein, das ist nicht falsch. Entschuldigung, andere können die kritische Zeile nicht vollständig hören. Einige von uns können es sicherlich.
@tblue Ich habe die Szene auf zwei verschiedenen DVDs mit Untertitel gesehen. Keiner von ihnen sagt diese Zeile. Ich habe mir auch 5 verschiedene YouTube-Rips dieser Szene angehört. Ich habe es immer noch nicht gehört.
Der Autor dieses Zitats ist nicht der einzige im Web, der die vollständige Zeile enthält.
Ich habe mich gefragt, ob tblue trollt, wollte aber den Vorteil des Zweifels geben ... habe ein bisschen gegoogelt. Es ist wahr, dass viele Websites die Zeile "mit einem Toten" enthalten, und anscheinend hat sie es sogar einmal in den Wikipedia-Artikel für Trinity geschafft. Die Wikipedia-Diskussionsseite zeigt jedoch an, dass die Zeile NICHT korrekt ist, und deutet darauf hin, dass die Leute falsch hören "und dass dieser Mann" als "mit einem Toten". Ich denke das ist plausibel? https://en.wikipedia.org/wiki/Talk%3ATrinity_(The_Matrix) Am Ende scheint dies ein Missverständnis in gutem Glauben zu sein, aber diese Zeile ist definitiv nicht vorhanden.
@JohnChrysostom Das ist eine sehr zweifelhafte Wikii-Seite. Ganz gleich. Ich stehe zu der Antwort, weil ich die Zeile oft * gehört * habe, bevor ich sie schriftlich gesucht habe, um diese Frage zu beantworten. Und hätte den Youtube-Link nicht aufgenommen, wenn die Zeile darin nicht hörbar gewesen wäre. Kann ich erklären, warum viele es hören und viele nicht? Nein. Kurz bevor Carrie-Anne Moss (Trinity) auftaucht, um zu bestätigen, müssen wir uns nur darauf einigen, nicht zuzustimmen.
Sie sind sich nicht sicher, warum die Wikipedia-Diskussionsseite für einen Artikel "zweifelhaft" ist? Auf jeden Fall bin ich damit einverstanden, nicht zuzustimmen. Wir scheinen eine blau / goldene Kleidersituation an unseren Händen zu haben. Einige Leute hören "und diesen Mann", während andere "mit einem Toten" hören und beide Seiten scheinen auf und ab zu schwören, dass ihre Version korrekt ist. Ich kann eine 20-jährige Online-Debatte darüber finden, daher werden wir sie hier nicht regeln.
@JohnChrysostom +1 für die blau / goldene Kleiderreferenz. Dachte auch daran. :) Nun, zumindest sind beide Seiten jetzt in der Frage vertreten, um an einem anderen Tag diskutiert zu werden.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...