Frage:
Wie sollten die Küstenmauern den Kaiju blockieren?
coleopterist
2013-10-07 20:53:47 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Obwohl mir klar ist, dass es sinnlos ist, in solchen Filmen nach Logik zu suchen, würde ich gerne wissen, ob ein plausibler Grund dafür angeführt wurde, warum Küstenmauern als besser angesehen wurden als die Jaegers.

  1. Was dann? Selbst wenn die Kaiju blockiert wären, was dann?
  2. Ich glaube, dass zu diesem Zeitpunkt verstanden wurde, dass sich Kaiju entwickeln könnte. Wie hätte eine Mauer Kaiju aus der Luft verhindert?
  3. ol>

    Ich kann mich nicht erinnern, dass in der Szene, in der ein Kaiju eine Küstenmauer durchbricht, Küstenbatterien gezeigt wurden.

    Das werde ich Hör hier vorerst auf.

Hmm, ein anderer dieser Fälle, in denen die Beantwortung mir zeigte, dass die Frage möglicherweise nicht so dumm ist, wie ich es zuerst dachte. ;-);
Ja, es gibt gute und schlechte Fragen zu Handlungsinkonsistenzen, und diese werden definitiv als die ersteren formuliert. Und es kommt Ihrem Verdienst immens zugute, dass Sie sich für die konstruktive Version des Tags entschieden haben. ;-);
Anscheinend hatten die Führer der Welt nicht darüber nachgedacht. Nochmal!
Gefragt und beantwortet [auf SciFi: SE] (http://scifi.stackexchange.com/questions/71797/what-made-people-think-the-anti-kaiju-wall-would-work)
Sieben antworten:
#1
+11
Napoleon Wilson
2013-10-08 00:40:58 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Sie haben wahrscheinlich in all Ihren Punkten Recht und man könnte die Idee dieser Wand leicht als dumm oder als Handlungsinkonsistenz einstufen (ich erinnere mich auch nicht an einen plausiblen Grund, der im Film angegeben werden sollte). Dennoch würde ich sagen, dass seine Dummheit genau dem Zweck diente, den sie im Kontext des Films erfüllen musste.

Es zeigte, wie verzweifelt und, ja, dumm diese Bürokraten waren, die den Jaeger annullierten em> programmieren nur wegen einiger Rückschläge, nur um eine Mauer zu bauen, die jeder vernünftig denkende Mensch als völlig nutzlos einstufen würde. Aber sie dachten nicht vernünftig, sie standen vor nichts weniger als dem Ende der Menschheit. Es könnte auf den ersten Blick zumindest ein wenig Sinn machen (und ist eine intuitive menschliche Reaktion), eine Mauer als letzte Verteidigungslinie zu bauen, und diese verzweifelte und uninspirierte Idee war das einzige, was sie nach dem Jaeger Programm schlug in ihren Augen fehl. Angesichts einer hoffnungslosen Situation und des garantierten Untergangs der Menschheit können selbst die dümmsten Ideen zumindest ein wenig Hoffnung geben.

Also ja, die Idee dieser Mauer als Verteidigung gegen den Kaiju ist ziemlich unplausibel, aber andererseits denke ich, dass es genau so aussehen sollte, um die Verzweiflung und den Mangel an weiteren Ideen der Menschheit in Gegenwart der Kaiju Gefahr zu betonen. Und es könnte auch dazu beigetragen haben, das Vertrauen des Publikums in die Jaeger zu stärken, um erfolgreich zu sein, da sie die einzige vernünftige Hoffnung der Menschheit sind.

Vielen Dank und gut gemacht, dass Sie eine Erklärung zusammengestellt haben, die genauso gut funktioniert wie sie. Ich bin damit einverstanden, dass die Wand… als Gerät funktioniert. IMO hätte es jedoch logischer geklappt, die Unterschiede zwischen den neueren und überlegenen Jaeger-Modellen (mit den EMP-Achilles-Absätzen) gegenüber den älteren Nuke-Modellen auszuspielen.
@coleopterist Ich bin mir nicht sicher, ob es dieselbe Botschaft von Hoffnungslosigkeit und Uninspiriertheit vermitteln könnte (ist das ein Wort?). Und für mich war dieser Unterschied sowieso nicht viel logischer als diese idiotische Mauer. Sie sagen mir, dass es in diesen älteren * Jaegers * keine einzige elektronische Schaltung gibt? Ja, genau! ;-);
Es ist alles dampfbetrieben. Ich bin mir sicher :)
#2
+7
Liath
2014-02-05 23:58:07 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich möchte einen alternativen Vorschlag unterbreiten, der den Regierungen ein wenig mehr taktische Intelligenz verleiht.

Der Film stellte fest, dass die Kaiju immer häufiger durchkommen. Was alle sechs Monate begann, wurde schnell zu einer Frage der Tage - im Laufe des Films sahen wir die ersten Doppel- und Dreifachereignisse. Außerdem gewannen die Jaegers zu diesem Zeitpunkt nicht jeden Kampf. Nehmen wir an, dass jede Seite ungefähr die gleichen Verluste hinnehmen musste.

Stürmer Eureka soll 100 Milliarden Dollar gekostet haben. Wenn die Ranger jede Woche und dann alle paar Tage einen Jaeger verlieren, ist es einfach nicht möglich, Jaeger mit der Rate zu erstellen, mit der sie verloren gehen!

Wir wissen, dass die Kaiju aus dem Pazifischen Ozean stammen, es gibt auch signifikante Beweise dafür, dass sie viel weniger an das Leben an Land angepasst sind (sehen Sie sich nur ihre Unterwassergeschwindigkeiten im Vergleich zu denen an Land an).

Indem Sie die Bevölkerung zurück in die Mitte der Kontinente ziehen und die Kaiju an Land ziehen . Sie hätten viel mehr Zeit und Gelegenheit, Atomwaffen auf sie abzufeuern (was der Pre-Jaeger-Ansatz war). Dies ist eine viel nachhaltigere Verteidigung, als Hunderte von Milliarden Dollar pro Tag für die Verteidigung der Küstenstädte auszugeben.

+1 für eine nette Erklärung, obwohl die Wandidee nicht mehr zu retten ist. :-)
@VedranŠego - Ich sage nicht, dass es eine gute Idee war!
#3
+4
Matthew Stevenson
2015-04-04 20:08:15 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Die Mauer wurde aus psychologischen Gründen gebaut. Die Steuerzahler freuten sich also nicht über die Finanzierung der Jäger, wenn sie manchmal auch den Küstenstädten Schaden zufügten. Denken Sie daran, die meisten Menschen haben noch nie einen Kaiju gesehen, außer im Fernsehen. Und so beschloss die Regierung, die keine Optionen mehr hatte, die Arbeitsfläche zu vergrößern, indem sie mit dem Bau einer massiven Mauer begann.

Jetzt können wir feststellen, dass dies ein wirklich beschissener Job ist und viele Menschen dabei sterben . Diese Leute haben diese Mauer gebaut und kennen alle Maßnahmen, die ergriffen wurden, um sie zu befestigen. Wenn sie also einen Kaiju sehen, der durch ihn reißt, als wäre es nichts. Dort brechen endlich die Geister und sie erkennen, dass die Jäger die einzige Option sind. Genau wie von der Regierung geplant.

#4
+3
Drakand
2014-02-16 13:14:34 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich denke, es gibt auch eine psychologische Erweiterung der Antwort von Napoleon Wilson in Bezug auf die verzweifelten Entscheidungen, die die Weltregierungen zu dieser Zeit getroffen haben, dh das Ende der Welt. Es gibt ein gewisses Maß an Sicherheit, das dadurch entsteht, dass Sie etwas zwischen sich und den „anderen“, die Außenwelt, stellen können.

In diesem Fall wurde die Idee des großen Mistkerls von einer massiven Mauer in der Geschichte erfolgreich eingesetzt (die Chinesische Mauer http://en.wikipedia.org/wiki/Great_Wall_of_China) und auch Hadrians Wall in England http://en.wikipedia.org/wiki/Hadrians_Wall als 2 Beispiele). Sie ermöglichen das Ziehen einer bestimmten Verteidigungslinie und sind auch ein psychologisch motivierendes Mittel.

In einer Zeit, in der viel Hoffnung ein Verlust zu sein schien, wurde möglicherweise eine große Mauer gesehen, um die Dinge nach außen zu halten als gute Idee.

#5
+1
ChemCat
2018-12-08 04:16:12 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich weiß, dass diese Frage vor Jahren gestellt wurde, aber ich habe gerade den Film gesehen und die Entscheidung, das Jaeger-Programm zurückzuziehen und eine nutzlose massive Mauer zu bauen, ist zu der Zeit für die Verantwortlichen absolut sinnvoll.

Lassen Sie mich Ihnen ein reales Beispiel für eine Entscheidung geben, die zu diesem Zeitpunkt absolut sinnvoll erschien. Im Nachhinein macht sie absolut keinen Sinn.

Ich bin Bauingenieur. Ich entwerfe manchmal Brücken und verwalte manchmal Bauprojekte. Vor einigen Jahren wurde meine Firma von einer Stadt beauftragt, eine Brücke über einen Fluss zu entwerfen und wieder aufzubauen. Ich war nicht an diesem Projekt beteiligt, aber aufgrund von Rechtsstreitigkeiten im Zusammenhang mit diesem Projekt befasst sich mein Unternehmen immer noch mit den Folgen.

Also, was ist passiert? Das örtliche Verkehrsministerium wollte, dass eine Brücke so billig wie möglich wieder aufgebaut wird. Unsere Leute stellten ihnen zwei Möglichkeiten vor: (1) die halbe Brücke schließen, eine Seite wieder aufbauen und mit der anderen Seite wiederholen oder (2) die ganze Brücke schließen und das Ganze auf einmal wieder aufbauen.

Option 1 würde doppelt so lange dauern und doppelt so viel kosten wie Option 2. Beachten Sie auch, dass Option 2 die Überfahrt für 3 Monate schließen würde und die nächste Überfahrt zur anderen Seite fast 6 Meilen entfernt wäre . Nun, die Verantwortlichen entschieden sich für die billigere Option.

Es kamen Klagen aus der Stadt, den Unternehmen und den Bewohnern dieser Gegend.

Im Nachhinein war es eine sehr schlechte Idee, die Brücke monatelang zu schließen und die Leute zu einem Umweg von 12 Meilen zu zwingen. Zu dieser Zeit hatten die Verantwortlichen nur eines im Sinn: Geld zu sparen!

Einige der schlimmsten Entscheidungen in der Geschichte waren für diese Menschen damals vollkommen sinnvoll, für uns heutzutage jedoch nicht mehr sinnvoll. Viele der Entscheidungen der Führung auf beiden Seiten im Zweiten Weltkrieg ergeben für uns im Nachhinein keinen Sinn. Für mich ist die Entscheidung, das Jaeger-Programm und die volle Geschwindigkeit an der Wand des Lebens zurückzuziehen, keine Ausnahme. Es ist überhaupt kein Handlungsloch.

Willkommen auf der Website und vielen Dank, dass Sie sich um eine ältere Frage gekümmert haben!
#6
  0
user8074
2014-02-15 01:02:47 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es war eine politische Entscheidung - musste keinen Sinn ergeben.

Ihre Wissenschaftler argumentierten wahrscheinlich, dass jede Kreatur, die größer als Kategorie 2 ist, unter ihrem eigenen Gewicht nachgeben würde.

#7
  0
TroyWorks
2015-06-17 03:37:54 UTC
view on stackexchange narkive permalink

In der Politik gibt es für jede Seite eine gegnerische Seite, die versucht, einen neuen Weg zu finden, um nach einem Out zu suchen. Wenn dieses Projekt plausibel erscheint, viel Geld kostet und viele Leute beschäftigt, wird es es mit noch größerer Wahrscheinlichkeit schaffen Auch wenn es ansonsten eine schlechte Idee ist, aber es passiert immer noch, weil etwas getan werden muss, erwarten die Leute Veränderungen und Dinge, die besser werden, und können kein exponentielles außer Kontrolle geratenes Wachstum vorhersagen.

Auch als das Wandprojekt alle paar Monate mit Klasse 1-2 Kaiju gestartet wurde, war die geplante Wand möglicherweise gut genug, um sie davon abzuhalten, zumindest Städte zu betreten, und im Laufe des Lebens viel billiger als ständig Sie hielten $ 1B Jaeger aufrecht und erwarteten nicht 2 und 3 gleichzeitig in 2-3x der Größe.

Ich würde mir auch vorstellen, dass eine solche Mauer eine Bewaffnung wie Kanonen auf Augenhöhe oder höher haben würde, als sie von vielen Yaeger getragen werden könnte, was zusammen mit Megasize-Bombenangriffen aus der Luft eines der größten Löcher im Film ist Wie ich sagen kann, um Kreaturen zu stoppen ... besonders wenn Stürmer Eurka eine mit auf der Brust montierten Raketen tötet, Zigeuner 2+ mit der Plasmakanone tötet und andere stumpfe Nahkampf- oder Hiebangriffe aus nächster Nähe anwenden, weil 1B für ein Hoch ausgegeben wurden Energie oder andere Projektilwaffen würde es nicht viel von einer menschenzentrierten Verschwörung geben. Da der Riss als Single bekannt ist, bauen Sie die Waffe einfach in der Nähe davon und jedes Mal, wenn eine herausspringt, stecken Sie sie in den Kopf oder nuklearisieren Sie um den Eingang, um den Einstiegspunkt zu blockieren.

In diesem Sinne sind die Dinge nicht in Ordnung In der realen Welt ist es nicht viel besser. Wir Menschen machen die ganze Zeit lahme teure Dinge, wie den ständigen Bau von Wohnmobil-Wohnwagensiedlungen mitten im Tornado-Verbündeten, super teure, nicht vollständig erdbebengefährdete Gebiete und ganze Städte unter dem Meeresspiegel (z. B. New Orleans).



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...