Frage:
Emotionale Unreife der Comic-Version des Superhelden Shazam
Alex
2019-05-02 21:28:19 UTC
view on stackexchange narkive permalink

In dem Film Shazam aus dem Jahr 2019 wird viel von der Tatsache gemacht, dass die Titelfigur - obwohl anscheinend ein erwachsener Mann (mit Superkräften) - tatsächlich ein emotional unreifer 14-jähriger Junge ist - dh dass er impulsiv ist, schlechte Entscheidungen trifft, schlechtes Urteilsvermögen hat usw.

Wurde die ursprüngliche Comic-Version dieses Superhelden auch als nicht emotional reif dargestellt?

Ich weiß nichts über die Comics, aber ich habe dies * definitiv * in anderen Adaptionen gesehen, daher bin ich mir ziemlich sicher, dass der Film es nicht erfunden hat.
Er war noch jünger. Mein Großvater (der - wahre Geschichte - früher für DC-Comics gearbeitet hat, als die Person, die an die an Captain Marvel gerichtete Fanpost schrieb, beschrieb die Figur als "12-jährigen Rotznasen-Newsboy". Dies beantwortet jedoch nicht Ihre Frage, ob er seine jugendliche Einstellung in einem erwachsenen Körper beibehalten hat.
Drei antworten:
#1
+6
Ankit Sharma
2019-05-02 21:42:36 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Nicht von Beginn des Charakters an, sondern nach dem Relaunch nach der Krise wurde dies zu seinem ständigen Merkmal:

Der erste Auftritt von Captain Marvel nach der Krise war in der Legends-Miniserie von 1986. 1987 trat Captain Marvel als Mitglied der Justice League bei Keith Giffen und J. M. DeMatteis 'Relaunch dieses Titels auf. Im selben Jahr (aus Legends hervorgegangen) erhielt er seine eigene Miniserie mit dem Titel Shazam!: The New Beginning. Mit dieser Miniserie in vier Ausgaben versuchten die Autoren Roy und Dann Thomas sowie der Künstler Tom Mandrake, den Mythos von Captain Marvel neu zu starten und den Zauberer Shazam, Dr. Sivana, Onkel Dudley und Black Adam mit einem veränderten Ursprung in das moderne DC-Universum zu bringen Geschichte.

Die bemerkenswerteste Änderung, die die Thomases, Giffen und DeMatteis in den Mythos von Captain Marvel einführten, war, dass die Persönlichkeit des jungen Billy Batson erhalten bleibt, wenn er sich in den Captain verwandelt. Diese Änderung würde für die meisten zukünftigen Verwendungen des Charakters als Rechtfertigung für seine sonnige Persönlichkeit des Goldenen Zeitalters in der dunkleren modernen Comic-Welt bestehen bleiben, anstelle der traditionellen Darstellung, die vor 1986 verwendet wurde und Captain Marvel und Billy tendenziell als solche behandelte zwei verschiedene Persönlichkeiten. - Wikipedia

Sogar seine kindliche Persönlichkeit wird in einigen Geschichten als seine Schwäche verwendet.

#2
+6
naive
2019-05-02 21:43:47 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wurde die ursprüngliche Comic-Version dieses Superhelden auch als nicht emotional reif dargestellt?

Es gab viele Retcons von Shazam! über die Jahre. Laut diesem Artikel

wurde 1987 ein Neustart mit dem Titel Shazam!: The New Beginning veröffentlicht, der die Idee einführte, dass Billy Batson seine kindliche Persönlichkeit behält, wenn er sich verwandelt in den Kapitän. Es gab auch einen Neustart 1994 und eine Überarbeitung 2006, die sich auf Magie und Mystik konzentrierten.

Um Ihre Frage zu beantworten: Der kommende Film basiert sehr stark nach dem Neustart der neuen 52-Ära von Shazam im Jahr 2012.

Kommentar zu Emotionaler Unreife der Comic-Version des Superhelden Shazam :

Ich weiß nicht, ob dies angemessen ist, aber ich biete einen Link aus Kundenbewertungen bei Amazon mit einer der folgenden Angaben:

Großartig Handlungsbogen .. Schwarzer Adam ist wie immer schlecht .. Shazam ist kein typischer Held ... Liebe die Art und Weise, wie seine Transformation durchgeführt wird .. Sein inneres Kind zeigt sich die meiste Zeit ..Geschichte ist Eine ziemlich einfache Ursprungsgeschichte ... Ein kleiner Junge erhält vom Zauberer die Macht, das Gute zu beschützen und das Böse zu bekämpfen. Die Geschichte von Black Adams wurde ebenfalls erklärt. Dies war vor langer Zeit heraus. Und es wurde kein zweiter Band angekündigt

>> 1987 wurde ein Neustart mit dem Titel Shazam!: The New Beginning veröffentlicht, der die Idee einführte, dass Billy Batson seine kindliche Persönlichkeit behält, wenn er sich in den Captain verwandelt. << Implizit würde dies bedeuten, dass in der ersten Inkarnation - dh , die ORIGINAL-Version der Comic-Superhelden-Figur - er hat seine jugendliche Persönlichkeit NICHT bewahrt. Vielen Dank!
Mit * original .. * habe ich nur die Comic-Version verstanden. Wenn Sie nur * zuerst angegeben hätten. *
Danke nochmal! Ich betrachte diese Frage als BEANTWORTET.
Bitte schön!
#3
+1
Daniel R. Collins
2019-05-03 01:58:52 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Zur Unterstützung der anderen Antworten sei daran erinnert, dass "SHAZAM" in den frühesten Comics ein Akronym darstellte, einschließlich des Anfangsbuchstaben S, das "Salomos Weisheit" als Hauptbestandteil seines Machtportfolios darstellt. Es gibt eine nette Website zum Thema Captain Marvel mit einer Seite, auf der Beispiele aus diesen Comics seiner geistigen Leistungen untersucht werden, darunter: schnell ein Raketenschiff entwerfen, eine alte Sprache entschlüsseln, eine verschlüsselte Nachricht entschlüsseln und Hinweise in einem Rätsel herausfinden.

http://www.theworldsmightiestmortal.com/2016/01/captain-marvels-powers-wisdom-of-solomon.html



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 4.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...