Frage:
Warum hasste The Dude The Eagles so sehr?
steelersquirrel
2016-01-24 10:32:56 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Der Film The Big Lebowski aus dem Jahr 1998 zeigt "The Dude", gespielt von Jeff Bridges als begeisterter Fan der Band Creedence Clearwater Revival.

Später im Film gibt es eine Szene, in der sich The Dude über einen Taxifahrer aufregt, weil er "Peaceful Easy Feeling" von The Eagles gehört hat (Hier ist ein Clip).

Alter: Jesus, Mann, könnten Sie den Kanal wechseln?

Fahrer: F * # k Sie, Mann! Wenn du meine Musik nicht magst, hol dir dein eigenes F ** king-Taxi!

Alter: Ich hatte wirklich ...

Fahrer: Ich werde dir in den Arsch treten raus!

Alter: Mann, komm schon. Ich hatte eine harte Nacht und ich hasse die verdammten Eagles, Mann!

Nach dieser Aussage entfernt der Fahrer The Dude physisch aus dem Taxi.

The Dude hat offensichtlich einen starken Hass auf The Eagles, da er sich lieber mit einem Taxifahrer auseinandersetzen möchte, als sich einen ihrer Songs anzuhören.

Es gab Spekulationen darüber, warum The Dude dies tun würde Ich hasse die Band, aber keine wesentlichen Beweise dafür, warum er solchen Hass hatte.

Gibt es Beweise dafür, warum Filmemacher The Dude als Hass auf The Eagles dargestellt haben?

Zwei antworten:
#1
+31
Walt
2016-01-24 16:23:29 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Außerhalb des Universums spricht wahrscheinlich T Bone Burnett . Aus IMDb:

T Bone Burnett fungierte als Musikberater für den Film und half Joel Coen und Ethan Coen, den Musikgeschmack des Typen zu etablieren. Burnett wählte viele der im Film vorhandenen Songs aus und schlug auch den Hass des Typen gegenüber den Eagles vor (Burnett selbst ist auch kein Fan) . Einer der Bandmitglieder, Glenn Frey, war Berichten zufolge so bestürzt darüber, dass er Jeff Bridges einmal wütend konfrontierte, als sie sich auf einer Party trafen.

Sagt Burnett:

"[The Eagles] hat die ganze Szene, die sich damals zusammenbraut, im Alleingang zerstört."

Nebenbei bemerkt, die Abneigung des Typen gegen die Eagles half dem Team auch, sich einen gewünschten Song zu sichern, und sparte ihnen bis zu 150.000 US-Dollar. Aus dem Wiki:

[Burnett] hatte es schwer, die Rechte an Townes Van Zandts Cover der "Dead Flowers" der Rolling Stones zu sichern, das über dem Film spielt Abspann. Der frühere Stones-Manager Allen Klein besaß die Rechte an dem Song und wollte 150.000 US-Dollar dafür. Burnett überzeugte Klein, sich einen frühen Ausschnitt des Films anzuschauen, und erinnert sich: "Es kam zu dem Teil, in dem der Typ sagt: 'Ich hasse die f @ $ &in' Eagles, Mann! ' Klein steht auf und sagt: "Das ist es, du kannst das Lied haben!" Das war wunderschön. "

Es ist möglich, dass ein Hardcore-Hippie aus den 60er Jahren der Gegenkultur wie der Dude die Ausverkäufe der Eagles in Betracht zieht. Aus The Big Lebowski: Eine illustrierte, kommentierte Geschichte des größten Kultfilms aller Zeiten :

Sogar die Wahl von Creedence repräsentiert die rebellischere Seite des klassischen Rocks. [...] Creedence symbolisiert das genaue Gegenteil der Band, die der Typ offen hasst, die Eagles. Mitte der neunziger Jahre verkauften die Eagles als erste Mainstream-Rockband Tickets für mehr als 100 US-Dollar. Wenn Creedence einen Schuss Aufstand gegen den Krieg hatte, waren die Eagles alle Baby Boomer-Zufriedenheit, ein Gefühl, das in dem Song "Peaceful Easy Feeling" enthalten ist. [...]

Eagles-Fans sollte dem Kerl verzeihen, dass er so hart auf [dieses Lied] reagiert hat. Immerhin war es die von Dude wahrgenommene lakadische Hippie-Lebensweise, die Jeffrey Lebowski auszunutzen versuchte, und die faule Stimmung des "Peaceful Easy Feeling" der Eagles [...] wird von Boomer gefiltert Nostalgie. Zu diesem Zeitpunkt im Film wurde klargestellt, dass der Typ weit mehr beinhaltet als jedes Friedens- und Liebesklischee.

Ich frage mich, ob die Verwendung des Gipsy Kings-Covers von * Hotel California * in der Bowlingszene dann vielleicht sogar als ein weiterer Schlag ins Gesicht für die Eagles gemeint war. Dies könnte aber genauso gut von der Haltung der Eagles gegenüber dieser Version abhängen.
Ich habe immer angenommen, dass das spanische Cover der Band, die der Typ hasst, einfach ein passendes Thema für die kubanische Nemesis des Typen ist.
#2
-2
Mhan7
2020-02-16 11:56:43 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Dies ist die am einfachsten zu beantwortende Frage der Welt - denn Musik ist einer der subjektivsten Geschmäcker der Welt.

Sie müssen buchstäblich nichts über einen Charakter wissen, um dies zu verstehen - Sie können auch keine Präferenz garantieren, die auf anderen Beweisen basiert. Und Sie hinterfragen sicherlich nicht den Geschmack der Menschen (damit Sie keinen Anspruch auf Ihren eigenen haben). Es spielt keine Rolle. Er tut es einfach nicht. Es gibt keine endgültige Antwort auf die Frage.

Akzeptieren Sie sie einfach und lassen Sie sie eine großartige Kulisse für die Geschichte sein. Für mich ist es am sinnvollsten, nicht zu wissen, warum.

Haben Sie irgendetwas im Universum, um diese Antwort zu stützen?
Ähm ... diese Antwort ist nicht einmal eine Antwort, es ist nur ein Scherz.
Angemessen, wenn man bedenkt, dass eine Frage ohne Antwort gestellt wurde. Nächste Aufgabe: Zuweisung von Logik zu unlogischen Sätzen.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...